Securikett Ulrich & Horn:Weltweit gesicherter Schutz.

Project Description

Referenz Securikett

Referenz Securikett

Weltweit gesicherter Schutz.

Securikett hat hohe Anforderungen betreffend der Sicherheit ihrer Systeme. Folglich setzt das global agierende Unternehmen auf eine skalierbare Cloud-Lösung des RRZ.

ÜBER SEKURIKETT

Securikett ist auf Marken- und Produktschutz für zahlreiche Branchen spezialisiert. Daher zählt das Unternehmen im Bereich von technischen Schutzmechanismen weltweit auch zu den führenden Anbietern. So stellt das Unternehmen abgesehen von Sicherheitsetiketten auch begleitende Digitalisierung für Verpackungen her, welche bestimmte Funktionen aber auch Verhaltensweisen besitzen.

IT-Operations and Infrastructure

Security und Consulting Symbol RRZ

Security and Consulting

Services im Detail

  • Server Housing
  • Security Services

Physikalische und digitale Sicherheitslösungen – individuell angepasst.

In Niederösterreich befindet sich eines der weltweit führenden Unternehmen für den Schutz von Marken und Produkten. Securikett ist Anbieter von Sicherheitslösungen, sowohl physisch als auch digital. Alles mit dem Ziel, Fälschungen oder bspw. einem Grauhandel vorzubeugen. Das können Etiketten einerseits mit sichtbaren, andererseits aber auch mit unsichtbaren Sicherheitsfeatures auf Verpackungen sein. Dabei sind Form, Größe und Anforderungen anpassbar. Marco Linsenmann, Chief Digital Officer: „Für unsere Kunden entwickeln wir ganz individuell Lösungen: Vom passenden Schutz des Produkts bis hin zu den jeweils benötigten technischen Funktionen.“ Zusätzlich wird jedes Etikett serialisiert. Das heißt, es wird mit einem eindeutigen, sicheren Code versehen. Über diesen werden dann in weiterer Folge die spezifischen Daten sowie digitalen Funktionen gesteuert. Das kann dann pro Kunde von wenigen Millionen bis hin zur Milliardengrenze gehen. Und genau hier kommt das RRZ ins Spiel.

Höchste Sicherheit trotz cloudbasierter Software.

Mit dem von Securikett entwickelten CODIKETT®-System können die jeweiligen Codes erstellt und ausgewertet werden. Zudem wird die erforderliche Interoperabilität sichergestellt. Diese cloudbasierte Software läuft auf den Systemen des RRZ. Dadurch können die hohen Ansprüche hinsichtlich einer hochverfügbaren Plattform umgesetzt werden.

„Wir waren auf der Suche nach einer skalierbaren Lösung, der wir nicht nur vertrauen können sondern die auch zukunftssicher ist.“

Referenz Securikett: Hosting und Security, Titel-Bild: Marco LinsenmannMarco Linsenmann Securikett

„Dass das RRZ in Österreich liegt, war ein zusätzlicher Vorteil. Viele unserer Kunden möchten wissen, wo ihre Daten gespeichert sind.“ Mehr als 50 % seiner Produkte liefert Securikett mittlerweile nach Asien, aber auch nach Amerika. Securikett agiert somit global. Somit musste die Zuverlässigkeit der von Securikett in Anspruch genommenen Systeme ebenso gewährleistet werden. Linsenmann: „Von den fünf Rechenzentren, die wir in der engeren Auswahl hatten, erfüllte das RRZ unsere Anforderungen am besten. Zudem bot es uns das beste Preis-Leistungs-Verhältnis.“

Laufendes Wachstum setzt gute Zusammenarbeit voraus.

Auch in Zukunft setzt Securikett auf die Zusammenarbeit mit dem RRZ. Ein neuer Standort des Unternehmens in Münchendorf soll künftig doppelt so vielen MitarbeiterInnen wie jetzt, nämlich insgesamt 100, Platz bieten. Demzufolge werden dann auch die RRZ-Services, sowie bereits in den vergangenen Jahren, laufend ausgebaut.

Kunden, die auf ähnliche Services vertrauen

Referenz Uptime Engineering: virtual Datacenter, Portrait-Bild: Christopher Gray

Christopher Gray

Uptime Egineering

Referenz Hypo Bank Burgenland und Capital Bank Portrait: Harald

Harald Greimel

HYPO-Bank Burgenland & Capital Bank

Michael Stark

Comm-Unity

Referenz Styria IT Solutions Titelbild: Thomas Zapf

Thomas Zapf

Styria IT Solutions