RRZ Unternehmen

Das Raiffeisen Rechenzentrum ist ein unabhängiger IT Full Service Provider mit eigenem Datacenter am Standort Grambach-Raaba in der Nähe von Graz. Seit über 35 Jahren stehen wir für Innovation und stellen die laufende Weiterentwicklung unseres Serviceangebots sicher. Als 100 % Tochter der Raiffeisen-Landesbank Steiermark AG sind Sicherheit und ein ausgeprägten Finance-Verständnis unser täglich Brot.

Wir bieten unseren Kunden als nachhaltig aufgestelltes Rechenzentrum hochverfügbare und -sichere IT-Infrastrukturen und -Dienstleistungen an: 

Wir bieten optimale Infrastruktur ohne große Investitionskosten.

Mehr erfahren

Wir kümmern uns um Ihre IT-Anwendungen, damit Sie sich auf Ihr Kerngeschäft konzentrieren können.

Mehr erfahren

Wir bieten individuelle Modelle für ein optimales Management Ihrer Daten.

Mehr erfahren

Wir haben die Antworten auf Ihre Fragen zu Security und IT-Betrieb, ob technisch oder organisatorisch.

Mehr erfahren

Mission & Vision

Was wir tun:

Wir bieten ein modulares Portfolio an hochwertigen IT-Leistungen und IT-Infrastrukturen für Unternehmen, die Informationstechnik als unerlässlich für ihren Geschäftserfolg sehen. Oder anders gesagt: Wir sichern Ihren Geschäftserfolg durch unsere IT-Services.

Unser Portfolio

Wie tun wir das, was wir tun:

Wir schnüren für Kunden ein optimales Paket, das genau auf Ihre Anforderungen angepasst wird. Das stellen wir durch effiziente Prozesse, moderne und sichere Hardware, einen stabilen unternehmerischen Hintergrund und vor allem durch ein umfassendes Kundenverständnis sicher.

RRZ_ Datacenter

Warum tun wir, was wir tun:

In einer schnellen, globalen Wirtschaft ist eine zukunftsfähige und flexible IT zu einem wesentlichen Erfolgsfaktor geworden. Diese technische und fachliche Herausforderung wollen wir unseren Kunden abnehmen und mit ihnen gemeinsam jede Hürde meistern.

Success Stories

Geschichte

Auch wenn sich zwischen 1975 und heute in der IT sehr viel getan hat, unsere Bestimmung ist seit damals dieselbe.

1975

Das Raiffeisen Rechenzentrum wird erstmals in Betrieb genommen.

1977

Alle steirischen Raiffeisenbanken und 170 Gemeinden werden zu unseren Kunden.

1981

Das ausgebaute Technikzentrum in Raaba wird eröffnet.

2000

Insgesamt betreuen wir 3.000 steirische Online-Endplätze.

2001

Mit der Euroeinführung erneuern wir zentrale Teile unseres Kernbankensystems.

2002

Wir führen das Welcome Center und den Help Desk ein.

2003

Wir begrüßen die Hypo Steiermark als Kunden.

2006

Mittlerweile betreuen wir mehr als 4.000 steirische Online-Endplätze.

2008

Die Raiffeisen Rechenzentrum Süd GmbH positioniert sich als neuer, eigenständiger IT-Dienstleister und tritt mit 1.1.2009 in den Markt ein.

2010

Wir erhalten eine internationale Zertifizierung ISO/IEC 20000 für IT-Service-Management.

2011

Wir können nun auch die Zertifzierung ISO/IEC 27001 für Informationssicherheit unser Eigen nennen.

2012

Die Umfirmierung zu Raiffeisen Rechenzentrum findet statt.

2013

Wir nehmen unser neues RRZ_Datacenter als zentrales Herzstück unserer Services in Betrieb.

Mehr erfahren