Reval Austria GmbH

Mithilfe des RRZ kann der globale Anbieter von Finanzsoftware seine Services in Europa weiter ausbauen.

Genutzte Services

  • IT Operations & Infrastructure
Reval Austria GmbH

Reval ist ein weltweit führender Anbieter einer cloudbasierten Plattform für Treasury- und
Risiko-Management (TRM). Die Software unterstützt mittelständische Unternehmen und internationale Konzerne, Liquidität und Risiken gemeinsam zu steuern. Auch Bewertungen und Berichte für komplexe Finanzinstrumente und Hedge Accounting können effizient erstellt werden.
 


GENUTZTE SERVICES:
× Server Hosting
 


BILD:
DI (FH) Andreas Fladischer,
Director IT
Europe, Middle East, Asia

Tendenz steigend

Weltweit anerkannt und vielfach ausgezeichnet: Reval bietet seinen internationalen Kunden mit seiner skalierbaren Software-Lösung eine neue Möglichkeit Finanzdaten zentral zu verwalten. Und das ganz sicher und zuverlässig.

Um Sicherheit, Vertraulichkeit und Datenintegrität beim Server Hosting gewährleisten zu können, war das Unternehmen auf der Suche nach einem langfristigen, zuverlässigen und zertifizierten Partner. Im RRZ fand Reval schließlich den perfekten Weggefährten: Das moderne Rechenzentrum und die umfassenden Dienstleistungen bildeten die Basis für die erfolgreiche Zusammenarbeit des RRZ mit dem Global Player im Treasury- und Risiko-Management.

Weshalb die Kooperation mit dem RRZ für Reval so wichtig ist, erklärt Andreas Fladischer, Director IT EMEA bei Reval: "Durch die Zusammenarbeit mit dem Raiffeisen Rechenzentrum können wir unsere Applikation vollständig für unsere Kunden betreiben." Das bedeutet in der Praxis weniger Aufwand, weniger Ressourcen und daher weniger Kosten für Reval und auf Kundenseite. In der Entscheidung spielte der Standort Österreich eine wesentliche Rolle. Gesetzliche Regulatorien können abgedeckt werden und die sichere Verarbeitung der sensiblen Finanzdaten wird gewährleistet. Die geografische Nähe ermöglicht zusätzlich eine persönliche Kommunikation. Die gemeinsame Zusammenarbeit von Reval und dem RRZ sieht Fladischer positiv: "Sehr viele Kunden springen auf den Zug auf. Wir sind gerade dabei, zusammen die Partnerschaft mit dem RRZ auszuweiten. Die Kooperation ist definitiv zukunftsträchtig."