Uptime Engineering

Ein Unternehmen, das sich Zuverlässigkeit auf die Fahnen geheftet hat, sucht nach einem ebenso zuverlässigen Partner, um seine Daten zu verwalten: So hat die Zusammenarbeit zwischen Uptime Engineering und RRZ begonnen.

Genutzte Services

  • Platforms & Business Solutions
  • Data & Content Management
  • Security & Consulting
Uptime Engineering

Das Unternehmen arbeitet an der Optimierung von Absicherungs-Programmen, an Betriebsoptimierungen und Schadensanalysen, um die Zuverlässigkeit von Systemen und im Management von Flotten zu gewährleisten. Technische und finanzielle Risiken können so reduziert werden.
 


GENUTZTE SERVICES:
× Netzwerkdienste
× Storage Services
× Managed Firewall
× Virtual Datacenter
 


Bild:
Christopher Gray, MSc

Die sicherste Entscheidung.

Beim Grazer Unternehmen Uptime Engineering ist der Name Programm. Es stellt Software zur Verfügung, damit die Zuverlässigkeit von Produkten für die gesamte Dauer ihrer Nutzung maximiert
wird. Kunden in ganz Europa profitieren von diesen optimierten Systemen, die sich durch hohe Qualität auszeichnen. Mehrere hundert Anlagen, sei es in der Branche erneuerbarer Energien oder in der Autoindustrie, werden von Uptime Engineering überwacht. Ausfälle und Stehzeiten von beispielsweise Windkraftanlagen werden vermieden, Produktionszeiten eingehalten. Da riesige Mengen an Daten entstehen, wurde ein sicherer Speicherort mit großen Kapazitäten gesucht. Dabei hat Uptime Engineering 2011 das RRZ gefunden.


Die Entscheidung, wie mit den Daten verfahren werden sollte, habe sich Uptime Engineering aber nicht leicht gemacht. Monatelang wurden Kosten, Nutzen und rechtliche Aspekte abgewogen. Ausschlaggebend für die Zusammenarbeit mit dem RRZ sei schließlich vor allem die hohe Datensicherheit samt ISO-Zertifizierungen gewesen. Christopher Gray, MSc: „Die technischen Möglichkeiten haben uns überzeugt. Im Rechenzentrum wirkt alles sehr beeindruckend. Außerdem sind unsere Daten beim RRZ in sicheren Händen. Darauf können wir und unsere Kunden uns verlassen.” Apropos: Dass Uptime Engineering als kleine Firma mit 20 Mitarbeitern eine derart komplexe und moderne Technik anbieten könne, komme bei den Kunden – durchwegs große Unternehmen – ebenfalls sehr gut an.

 

So sind die von Uptime Engineering in Anspruch genommen Services über die Jahre auch kontinuierlich gewachsen. Mittlerweile mietet die Grazer Firma die Infrastruktur an, nimmt den Rest aber in eigene Hände, um Projekte noch besser steuern zu können. Worauf sich Gray und sein Team aber nach wie vor zu einhundert Prozent verlassen, ist der Kundenservice des RRZ. „Der Support ist top! Bei Problemen gibt’s eine rasche Rückmeldung und schnelle Lösung.” Der Single Point of Contact sei Gray besonders wichtig und dieser funktioniere einwandfrei. Auch, weil das RRZ Anliegen immer ernst nehme, sich gar damit identifiziere. „Von allen Entscheidungen, die man als Unternehmer gerade in der Anfangsphase treffen muss, ist die Zusammenarbeit mit dem RRZ die, bei der ich mir absolut sicher war“, so Gray.

  • Österreichweite Standortvernetzung

    HYPO-Bank Burgenland & Capital Bank

    Case ansehen

  • Full Service & volles Vertrauen

    Sozialhilfeverband Bruck an der Mur

    Case ansehen

  • Tendenz steigend

    Reval Austria GmbH

    Case ansehen