Scheckuebergabe Kinderkrebshilfe

Gemeinsam helfen.

Das RRZ unterstützt in einer gemeinsamen Aktion mit seinen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern die Steirische Kinder-Krebs-Hilfe.

Seit mittlerweile 5 Jahren setzt das RRZ auf nachhaltige Weihnachtsgeschenke und spendet gemeinsam mit den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern für die Steirische Kinder-Krebs-Hilfe. Die beiden Geschäftsführer des Rechenzentrums übergaben den Scheck gemeinsam mit dem Betriebsrat an die Vertreter der Steirischen Kinder-Krebs-Hilfe Steiermark.

Mit der Zeit gehen.

Steirische Kinder-Krebs-Hilfe: Scheckübergabe RRZ

Die Steirische Kinder-Krebs-Hilfe leistet im Zuge der Diagnose Krebs für Kinder, Jugendliche und Eltern einen unverzichtbaren Beitrag in der Bewältigung und der Nachsorge von Betroffenen und Angehörigen. Mit unserer Spende wird unter anderem das Projekt „Online-Schulung“ unterstützt.

Nachdem die jungen Patienten mit Smartphone, Laptop und Co. aufwachsen, wurde das Angebot der Steirischen Kinder-Krebs-Hilfe in diesem Bereich erweitert: Mit Hilfe von Online-Schulungen kann ein zeitlicher und ortsunabhängiger Schulungsablauf gewährleistet werden. Damit die oft Monate lange Therapie keine verlorene Ausbildungszeit ist, haben die Patienten die Möglichkeit, den Europäischen Computerführerschein (ECDL) abzulegen.

Gerne unterhalten wir uns mit Ihnen über innovative Ideen, neueste Technologien oder konkrete Projekte.

Kontakt Vertrieb RRZ Ingo PeitlerIngo Peitler Vertrieb
Weitere News zum Unternehmen:
  • RRZ-Veranstaltung: Future of Work

    fow-BEITRAGSBILD

    Future of Work RRZ und Petric Bürosysteme laden zum Partnerevent am 15. Oktober 2019. Wir freuen uns sehr, auch dieses Jahr wieder zur FUTURE OF WORK am 15. Oktober 2019 ab 15:00 im Raiffeisen Rechenzentrum einladen zu dürfen. Das Rahmenprogramm umfasst innovative sowie visionäre Komponenten, wie beispielsweise den aktuellen Diskurs rund um die Herausforderungen im Bereich Digitalisierung & Mittelstand als auch Cloud-Lösungen oder Print-Management-Strategien. Im Anschluss an die Vorträge wird die Gelegenheit zum Networking in ungezwungener Atmosphäre geboten. Und da gutes Essen bzw. guter Wein bekanntlich den interaktiven Austausch immer fördern, werden Sie mit kulinarischen Köstlichkeiten des Weinguts Schmölzer verwöhnt. Weitere Informationen finden Sie hier oder melden Sie sich gleich direkt per E-Mail bei unserem Partner unter event@xerox-partner.at an. FUTURE OF WORK Agenda 14:00 - 15:00 Uhr: Rechenzentrumsführungen (nach Voranmeldung) 14:30 – 15:00 Uhr: Registrierung 15:00 – 15:15 Uhr: Come Together Dietmar Schlar, Raiffeisen Rechenzentrum Stefan Petric, Bürosysteme Petric 15:15 -15:30 Uhr: Herausforderungen der Digitalisierung im Mittelstand Leif Humbert, M-Files 15:30 -15:45 Uhr: Wie Y-Soft die digitale Transformation ihrer Kunden unterstützt Philipp Augustin, Y-Soft 15:45 – 16:00 Uhr: Kaffeepause 16:00 – 16:15 Uhr: RRZ Datacenter Trends Dietmar Schlar, Raiffeisen Rechenzentrum 16:15 – 16:30 Uhr: Let’s enter the next level Stefan Petric, Bürosysteme Petric Michael Zimmer, GLDDGGRS Vanessa Gosch, GLDDGGRS Ab 16:30 Uhr: Gemeinsamer Ausklang Networking, Weinverkostung (Weingut Schmölzer), Fingerfood Jetzt per Mail unter event@xerox-partner.at anmelden. Weitere News zu den RRZ Veranstaltungen

    Mehr erfahren
  • RRZ zieht stolze Zwischenbilanz

    RRZ 10 Jahre Paier Heinrich Schlar

    RRZ zieht stolze Zwischenbilanz Damit aus „digital beginners“ die „digital winners“ werden. Vor genau zehn Jahren öffnete das RRZ, das bis dahin ein klassisches Bankrechenzentrum war, umfassende IT-Dienstleistungen auch für externe Firmen. Mittlerweile vertrauen der 100-Prozent-Tochter der Raiffeisen-Landesbank (RLB) Steiermark mehr als 100 heimische und internationale Unternehmen. Zum Anlass des Jubiläums präsentierten der für IT zuständige RLB-Vorstandsdirektor Matthias Heinrich sowie die beiden RRZ-Geschäftsführer Ulfried Paier und Dietmar Schlar digitale Trends und Wege für die heimischen Unternehmen. Der IT-Vorstand ortet aber auch einen Wehrmutstropfen, denn die Umsetzung hinkt gerade bei kleineren und mittleren Unternehmen (KMU) noch nach. Demnach messen 42 % der österreichischen KMUs der Digitalisierung wenig bis keine Relevanz bei und erst 10 % der Gesamtinvestitionen fließen in digitale Vorhaben. Die größten Herausforderungen sind eine zum Unternehmen passende Digitalisierungs-Strategie, der Kompetenzaufbau bei den Mitarbeitern sowie notwendige Investitionen. „Es ist keineswegs zu spät, als Unternehmen jetzt digitale Innovationen anzugehen. Wir sind stolz und dankbar, mittlerweile über 100 Unternehmen in umfassenden IT-Fragen zu begleiten. Unsere Kunden sind keine Digital Beginners, sondern gehören längst zu den Digital Winners.“ Die digitalen Projekte der heimischen Unternehmen – jetzt und in Zukunft. Auf der digitalen Agenda der heimischen Unternehmen stehen derzeit noch eher klassische IT-Themen. An erster Stelle steht der eigene Webauftritt (42 %), danach folgen die Datensicherung (39 %) und der Social Media-Auftritt (29 %). Hingegen beschäftigen sich noch eher wenige Unternehmen mit Cloud-Services (23 %) oder einer möglichen Auslagerung der eigenen IT an Dritte (8 %). „Aktuell arbeiten Unternehmen stark damit, wie IT etwa die Kundenkommunikation verbessern und interne Abläufe effizienter gestalten kann. Das ist wichtige Basisarbeit, doch in Zukunft liegen die größten Potenziale in der Entwicklung von neuen Geschäftsmodellen“, erklärt RRZ-Geschäftsführer Ulfried Paier. Themen wie Künstliche Intelligenz, Datenanalysen und -austausch, Cloud-Services, [...]

    Mehr erfahren
  • 10 Jahre RRZ: Ein Rückblick.

    10 Jahre RRZ: ein Rückblick

    10 Jahre RRZ: Danke fürs Mitfeiern! Burger, Cocktails & Motorräder. Wir sagen DANKE an unsere Kunden, unsere MitarbeiterInnen, unsere Partner und an alle Gäste unseres Events. Ausgewählte Fotos, Videos und weiterführende Beiträge finden Sie unter den nachfolgenden Links: Presseartikel 10 Jahre RRZ Video 10 Jahre RRZ (Youtube) Raiffeisen baut IT-Angebote aus (ORF) Cybersecurity-Experten orten "Renaissance der Ransomware" (Kleine Zeitung) Schnappschüsse: 10 Jahre RRZ. Weitere News zum Thema 10 Jahre RRZ

    Mehr erfahren