Ein exklusiver Abend für die heimischen Startup Investoren.

Die aaia & RLB Steiermark luden am Dienstag zu einem gemeinsamen Investors Dinner über den Dächern von Graz ein.

Am Dienstagabend versammelten sich die heimischen Business Angels und Venture Capital-Geber in der RLB Steiermark. Vorstandsdirektor Rainer Stelzer eröffnete das Dinner gemeinsam mit aaia-Vorstand Niki Futter. Im Zuge seiner Begrüßungsworte wurde auf die Wichtigkeit des frühphasigen Supports bei Startups aufmerksam gemacht. Die Förderung neuer Produkte und Geschäftsmodelle stärkt den Wirtschaftsraum Steiermark und steigert die Innovationskraft in der Region.

Potenzial die lokale Startup Szene.

Während des exklusiven Dinners und ausgewählten Startup Pitches zwischen den einzelnen Gängen wurden neue Startup Cases vorgestellt und diskutiert. Die Spannweite bei den Produktideen der Startups war groß und es zeigte sich wieder mal welches Potenzial die lokale Startup Szene beinhaltet. Präsentiert wurden folgende Cases:

  • Smarte Data Analytics für Flughäfen, Airlines und Flugsicherheit entwickelt durch das steirische Startup Aeroficial Intelligence
  • Eine Kombination aus stylischer Hardware und Software zum Vital Monitoring von Babies wurde vom Kärntner Startup Sticklett gepitcht.
  • Die Freyzein Cicrular Economy Pioneers pitchten ihre, aus 100% Naturfasern hergestellte Outdoorjacke, die sich innerhalb von 6 Jahren vollständig biologisch abbaut. Im Gründungsteam mit dabei ist u.a. der Gründer von Makava delighted ice tea.
  • Die Gründer von Block42 boten den Gästen Einblicke in das „Investing in digital Assets“ und diskutierten gemeinsam mit den InvestorInnen über das Potenzial von Blockchain-basierten Geschäftsmodellen.

Das Event sowie die Vernetzung mit den Gästen abseits dieses Abends zeigen die ernst gemeinte Intention der RLB Steiermark in der Zusammenarbeit mit Startups einen tatsächlichen Mehrwert stiften zu wollen.

Weiterführende Informationen zu den Startup Services der Raiffeisen-Landesbank Steiermark findet ihr unter der Website der Raiffeisen TATEN-Bank!

Investors Dinner
Weitere News zum Thema Startups
  • Health Tech Hub Styria 2019

    HTH Styria Graz

    Health Tech Hub Styria 2019 Graz als Treffpunkt für innovative Gesundheitsideen. Wissenschaft trifft Wirtschaft: Experten, Forscher, Startups und Investoren aus den Bereichen Humantechnologie und Life-Sciences trafen sich am 15. Jänner 2019 zum HTH Styria Pitch & Partner um Produktideen und [...]

    Mehr erfahren
  • Mit KI von Leftshift One in die Zukunft.

    Künstliche Intelligenz: Kooperation Leftshift One mit RRZ

    Künstliche Intelligenz (KI): Mit Leftshift One in die Zukunft. Stefan Schmidhofer (Leftshift One) über Potentiale im Bereich KI. Künstliche Intelligenz durchdringt unsere Leben immer mehr. Wir erleben zwar einen großen Fokus auf Sprachsteuerung, autonomes Fahren und den Gesundheitsbereich. Doch [...]

    Mehr erfahren
  • Taten-Bank: Eigene Marke für Jungunternehmer.

    RRZ Startup-Initiative RLB Tatenbank

    Taten-Bank: Eigene Marke für Jungunternehmer. Die Raiffeisen-Landesbank Steiermark (RLB Steiermark) bündelt Finanzierung, Beratung und IT-Services für Gründer, Startups und Jungunternehmen. An Innovationen und dynamischen Startups mangelt es in der Steiermark nicht. Daher hat die Raiffeisen-Land [...]

    Mehr erfahren