Knill EnergyIntelligente Produkte

Project Description

Titelbild Knill Energy: Lukas Kniely

Referenz Knill Energy

Mit verlässlichem IT-Partner zu intelligenten Produkten

Ein verlässlicher externer Partner mit Know-how ist unerlässlich. Und einen solchen hat Knill Energy mit dem Raiffeisen Rechenzentrum gefunden.

ÜBER KNILL ENERGY

Knill Energy, ein Unternehmen der Knill Gruppe, entwickelt und fertigt Systeme für die Energieinfrastruktur. Der Schwerpunkt liegt dabei auf der Stromübertragung und –verteilung. Dafür sind an 18 Standorten in 13 Ländern der Welt 1.400 Mitarbeiter im Einsatz. Zu den steirischen Unternehmen der Sparte Knill Energy zählen Mosdorfer in Weiz und Elsta Mosdorfer in Kaindorf/Sulm.

IT-Operations and Infrastructure

Platforms and Business Solutions

Data and Content Management RRZ Symbol

Data and Content Management

Cloud Services RRZ

Cloud Services

Services im Detail

  • Server Hosting
  • Managed Storage
  • Backup & Restore
  • Backup-as-a-Service
  • WAN-Management
  • Internet
  • Application Hosting

Wandel in der IT.

„Wir sind, auch im IT-Bereich, an einem Punkt angelangt, wo jeder einzelne erkennen muss, dass sich die Dinge massiv verändern. Wir befinden uns in einem Wandel, ob wir wollen oder nicht“, diagnostiziert Lukas Kniely von Knill Energy, einer der beiden Kernsparten der global tätigen Knill Gruppe mit Sitz in Weiz. Und folgert: „Man kann das annehmen, sich unterstützen lassen und vorne mit dabei sein. Oder eben nicht, dann wird man allerdings rasch ins Hintertreffen kommen.“

Monitoring 24 Stunden am Tag, 365 Tage im Jahr.

Ein verlässlicher externer Partner mit Know-how sei dafür unerlässlich. Und einen solchen hat Knill Energy mit dem Raiffeisen Rechenzentrum gefunden. Exchange, Active Directory und Terminalserver werden direkt vom RRZ verwaltet. Es bildet auch den zentralen Knotenpunkt für die Datenleitungen zu den Standorten. Das RRZ übernimmt das Monitoring aller wichtigen Services – und das 24 Stunden am Tag, an sieben Tagen in der Woche. Da es gilt sehr viele Zeitzonen abzudecken, ist die Rund um die Uhr-Überwachung besonders wichtig.

„Die Zusammenarbeit mit dem RRZ gibt uns die Sicherheit, dass die Daten in einem hochqualifizierten Rechenzentrum gut untergebracht und geschützt sind.“
Referenz Kniely RRZLukas Kniely Knill Energy

Mit dem RRZ für künftige Herausforderungen gerüstet.

Und auch für die künftigen Herausforderungen sieht sich Lukas Kniely mit dem RRZ sehr gut gerüstet. Allen voran für das Bestreben, Produkte intelligenter zu machen und die internen Prozesse zu optimieren, um die Mitarbeiter möglichst effizient einsetzen zu können. Kniely: „Ohne IT, die hierbei unterstützt und auf die man sich verlassen kann, ist das nicht möglich.“

Kunden, die auf ähnliche Services vertrauen

Referenz PG-Enterprise Portrait: Alexander Reithoffer

Alexander Reithoffer

PG Enterprise

Referenz Bachler RRZ

Martin Bachler

Netconomy

Referenz Reval Portrait: Andreas Fladischer

Andreas Fladischer

Reval Austria

Referenz Magna Kupfer RRZ.

Manfred Kupfer

Magna Steyr