TB Nappy:Best Practices in Sachen Nachhaltigkeit.

Project Description

Referenz TB-Nappy

Referenz TB Nappy

Best Practices in Sachen Nachhaltigkeit.

Die TB Nappy GmbH setzt auf Nachhaltigkeit: Nämlich auf hochwertige, müllvermeidende Babyartikel im B2B-Bereich. Beim Thema Datensicherheit setzt das familiengeführte Unternehmen auf eine zeitgemäße Cloud-Lösung des Raiffeisen Rechenzentrums.

ÜBER TB NAPPY

Die TB Nappy GmbH ist Onlinehändler für hochwertige, müllvermeidende Babyartikel. Der Familienbetrieb vertreibt seit 2009 Pioniermarken für den B2B-Bereich in Sachen Nachhaltigkeit exklusiv in Österreich und Deutschland.

IT-Operations and Infrastructure

Cloud Services RRZ

Cloud Services

Services im Detail

  • Backup-as-a-Service
  • Netzwerkdienste

Nachhaltige Babyartikel für den B2B-Bereich.

Die TB Nappy GmbH ist Onlinehändler für hochwertige, müllvermeidende Babyartikel im B2B-Bereich. Die beiden Geschäftsführer Erika und Gerald Mayerhuber setzten sich nach der Geburt ihres ersten Kindes ausführlich mit dem Thema Nachhaltigkeit auseinander. Dadurch kamen sie zu ihrer Geschäftsidee. Und das zu einer Zeit, in der sowohl Internet-Shops als auch Stoffwindeln und Edelmetall-Fläschchen, wie sie heute vertrieben werden, noch in den Kinderschuhen steckten. Seit 2009 vertreibt TB Nappy TotBots und Purakiki, Pioniermarken auf diesem Gebiet, exklusiv in Österreich und Deutschland.

Hohe Datensicherheit sowie ISO-Zertifizierungen als Kaufentscheidung.

„Jeder, der einen Browser bedienen kann, kann mit Backup-as-a-Service hervorragend arbeiten“, beschreibt Gerald Mayrhuber die Vorteile dieser Backup-Lösung.

„Gerade für Kleinunternehmer, die ihre eigenen IT-Administratoren sind, ist es wichtig, dass die Datensicherung einfach und unkompliziert über die Bühne geht.“
TB Nappy Titelbild: Gerald MayerhuberGerald Mayerhuber TB Nappy

Kompetente Ansprechpartner in der Kundenberatung und Technik.

Einerseits die kompetenten Ansprechpartner in der Kundenberatung und Technik, andererseits die rasche und unkomplizierte Einrichtung des Service: Das bestätigt TB Nappy in der Entscheidung. Aktuell werden die zu archivierenden Daten noch manuell, über eine gesicherte Datenleitung in die Cloud der RRZ übertragen. Die Implementierung einer automatischen Schnittstelle ist allerdings für die nahe Zukunft bereits geplant. Auch bei weiteren IT-Leistungen will Herr Mayerhuber auch künftig auf jeden Fall mit dem RRZ zusammenarbeiten.

Kunden, die auf ähnliche Services vertrauen

Referenz VTU Portrait: Adrian Halbwirth

Adrian Halbwirth

VTU

P. Kreinz

GRAWE GROUP

Referenz NTS Portrait: Michael Sußmann

Michael Sußmann

NTS

Referenz Hafnermeister Fliesenleger Pichler Portrait: Markus Pichler

Markus Pichler

Hafnermeister Fliesenleger Pichler