Data Analytics verändert die Datenwelt: Titelbild

Das neue Gold: Data Analytics.

Data Analytics verändert die Datenwelt.

2,5 Trillionen Bytes neuer digitaler Content täglich: Das entspricht einer Speicherkapazität von sage und schreibe 36 Millionen iPads. Big Data verändert die Sicht auf die Welt, eröffnet neue Geschäftsmodelle und beschleunigt Innovation und Wachstum. Das verändert auch die Situation für Unternehmen unweigerlich. So nutzen nicht nur mehr Technologieunternehmen Werkzeuge zur Datenanalyse, sondern Firmen jeder Größe quer durch alle Wirtschaftszweige setzen auf die intelligente Auswertung von Daten. Digitalisierung ist daher schon lange kein reines IT-Thema mehr, sondern zentrales Element jeder Unternehmensstrategie.

Digital-Content-Facts

Digitalisierung als entscheidender Wohlstandsfaktor unserer Zukunft.

Dass Digitalisierung über den Wohlstand in unserer Zukunft entscheidet, meint auch Joachim Haindl-Grutsch, Geschäftsführer der Industriellenvereinigung Oberösterreich in einem Interview mit den Oberösterreichischen Nachrichten:

„Das Match bei der Hardware hat Asien gewonnen, bei der Software die USA. Bei der Vernetzung von Maschinen, Smart Factories oder bei den Fahrzeugen sind wir noch vorne. Diesen Wettbewerb dürfen wir nicht verlieren.“

– Joachim Haindl-Grutsch
Geschäftsführer der Industriellenvereinigung Oberösterreich

Von „Volume of Data“ zum „Value of Data“.

Vorreiter wie Amazon, Google oder Facebook machen es vor, wie man vom „Volume of Data“ zum „Value of Data“ gelangt. Große Datenmengen bedeuten nicht automatisch wertvolle Informationen zu besitzen. Um die Potentiale von Data Analytics nutzen zu können, benötigt es laut Financial Brand neben Investment in skalierbare Technologien und Computing-Ressourcen vor allem ein neues Mindset: Bisherige Analyse-Skills werden um phsychologische, sprachwissenschaftliche, ethnologische und ethische Fähigkeiten erweitert. Das bedeutet Verhalten, Zusammenhänge, umwelttechnische und kulturelle Einflüsse werden einbezogen, um unterschiedliche Sichten zu erhalten und um so einen echten, für den Kunden relevanten Mehrwert zu generieren.

Fundamentale Rolle für Datenschutz und Sicherheit.

Mit der Bedeutung von Data Analytics wachsen auch die Anforderungen an Datenschutz und Informationssicherheit enorm. Die Sicherheit von Daten wird zur geschäftskritischen Bedeutung für Unternehmen. Denn nicht nur die Privatsphäre von Nutzern ist in Gefahr. Daten müssen vor Missbrauch und Manipulation geschützt werden.

Aus dem Nähkästchen geplaudert.

Für unser Partnerevent haben wir Unternehmen eingeladen, die es geschafft haben, sich mit Data Analytics einen Wettbewerbsvorteil zu verschaffen. Ob Predictive Maintenance als zentraler Baustein der Industrie 4.0, Künstliche Intelligenz in Assistenzsystemen oder Business Intelligence im Online-Handel: In all diesen Bereichen steht die intelligente Auswertung und Nutzung von Daten im Mittelpunkt. Am 24. September 2018 erzählen unsere Partner von ihren Erfahrungen, Vorhaben und Zukunftsvisionen im Bereich Data Analytics.

RRZ PARTNEREVENT

Kontakt

Gerne unterhalten wir uns mit Ihnen über innovative Ideen, neueste Technologien oder konkrete Projekte.

E-Mail schreiben

Kontakt Vertrieb RRZ Ingo Peitler

Weitere Beiträge

Zur Übersicht